Komponenten im Triebwerk

LUFT- UND RAUMFAHRT | 25.09.2023

Bereits kleinste Komponenten, die z.B. in einem Triebwerk fehlen oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, können dafür sorgen, dass ein Flugzeug nicht einsatzfähig ist und am Boden bleibt (AOG, Aircraft on ground).

Der endoskopische Blick ins Triebwerk: Inspektion ohne Zerlegung
Für möglichst dauerhaft funktionstüchtige Triebwerke ist es daher erforderlich, Wartungsarbeiten und Instandsetzungen durchzuführen. Gesetzlich vorgeschriebene Instandhaltungsintervalle sichern die regelmäßige Überprüfung der Qualität und minimieren Ausfälle im Flugbetrieb. Mit Erfindung des mit einer Kamera ausgestatteten Boroskops wurde schließlich die Inspektion ohne Demontage möglich.

Roboterunterstützte Boroskopie
Abhilfe schaffen hier neue Technologien: Inspekteure greifen für eine visuelle Überprüfung der Qualität im Inneren des Triebwerks auf Boroskope zurück, wodurch sie an sonst schwer zugängliche Hohlräume gelangen und ermöglichen damit eine bessere Einschätzung des Reparaturaufwands, ohne die Notwendigkeit einer Demontage.

Da ein herkömmliches Boroskop jedoch starr und deswegen in seiner Reichweite im Triebwerk eingeschränkt ist, haben Wissenschaftler von der Uni Hannover in Zusammenarbeit mit der MTU kürzlich einen mehrgelenkigen Miniatur-Roboter entwickelt, mit dem aktuell Experimente durchgeführt werden.

Weitere wissenswerte Infos zur robotergestützten Boroskopie gibt es auf der Seite des Luftfahrtmagazins AEROREPORT der MTU Aero Engines unter https://aeroreport.de/de/innovation/ein-roboter-fuer-die-boroskopie

Quelle: AEROREPORT: Ein Roboter für die Boroskopie

© Airbus SAS, Foto: Pascal Pigeyre (Triebwerk: Trent7000, Rolls Royce)

Weitere interessante Artikel

LUFT- UND RAUMFAHRT | 18.08.2023

AIRBUS H225

Today, we would like to draw your attention to the Super/Cougar Puma family member: The H225! What makes this helicopter type so special?

weiterlesen
LUFT- UND RAUMFAHRT | 04.11.2023

AIRBUS A350

Today, we represent the newest wide-body aircraft available on the aviation market: The A350

weiterlesen
LUFT- UND RAUMFAHRT | 10.11.2023

Airbus: October aircraft orders and deliveries

Start your weekend with a little dose of aviation news about our partner Airbus! Let us have a look at the aircraft manufacturer’s October orders and deliveries. 

weiterlesen
JOBS, LUFT- UND RAUMFAHRT | 05.10.2023

FACHKRÄFTE FÜR FLUGZEUGBAU IN HAMBURG

Die Stadt Hamburg zählt weltweit zu den wichtigsten Standorten der zivilen Luftfahrtindustrie. So ist es nicht verwunderlich, dass in dieser Branche weit über 40.000 hochqualifizierte Fachkräfte allein in Hamburg beschäftigt sind. Wir verraten Ihnen, welche Bereiche Karrierechancen bieten.

weiterlesen
LUFT- UND RAUMFAHRT | 02.10.2023

AIRBUS A319NEO

From hot environments to icy landing sites − there is no destination Airbus aircraft cannot fly. The A320 fleet is even the most chosen single-aisle aircraft family for operators. Today, we briefly summarize some facts and figures about the A319neo.

weiterlesen
AKTUELLES, ARBEITNEHMERÜBERLASSUNG, FÜR BEWERBER, JOBS, LUFT- UND RAUMFAHRT, RATGEBER, TEAM | 11.12.2023

UNSERE NEUE WEBSITE

🎉 Tolle Neuigkeiten: Unsere neue Website ist online 🎉

Wir freuen uns, Ihnen nach Monaten intensiver Arbeit nun das Ergebnis unseres Website-Projekts unter https://aero-hp.com/ präsentieren zu können.

weiterlesen